Kommunikation   

                          heißt   Verständigung    

 

Weil wir die anderen brauchen, lernen wir Sprechen

Weil wir lernen, unsere Regungen

in Worte zu fassen, lernen wir uns selbst kennen

Wenn wir uns selbst kennen, verstehen wir die anderen

Um die anderen zu verstehen, müssen wir nicht unbedingt reden

(manchmal hilft zuhören ; -)

Fühlen wir uns verstanden,fühlen wir uns sicher

Wenn wir uns sicher fühlen,können wir über alles sprechen

So gesehen, sprechen wir am liebsten, wenn wir

nichts zu befürchten haben

                                  @    Herzlich  ihre  Michaela